Sprach- und Kulturkontakte in Europas Mitte

Studien zur Slawistik und Germanistik

Die Reihe lenkt ihre Aufmerksamkeit auf Sprach- und Kulturkontakte in synchroner und diachroner Perspektive, wobei insbesondere die Berührungsbereiche zwischen der Germania und der Slavia im Zentrum des Erkenntnisinteresses stehen. Einen weiteren Schwerpunkt bilden von Mehrsprachigkeit beeinflusste sprachliche und kulturelle Divergenz bzw. Konvergenz aus eurolinguistischer Sicht.
Die einzelnen Titel dieser Schriftenreihe werden primär in deutscher oder englischer Sprache veröffentlicht, wegen des Mehrsprachigkeitskonzepts und der eurolinguistischen Ausrichtung sind aber auch Beiträge auf Russisch zulässig.

Bisher erschienene Bände

Wolfgang Gladrow – Elizaveta Kotorova

[Band 9]

Piotr A. Owsiński / Andrzej S. Feret / Grzegorz M. Chromik (Hrsg.)

[Band 8]

Andrzej Kątny / Izabela Olszewska / Aleksandra Twardowska (eds.)

[Band 7]

Kelih, Emmerich / Fuchsbauer, Jürgen / Newerkla, Stefan Michael (Hrsg.)

[Band 6]

Anna Averina

[Band 5]

Witold Wojtowicz

[Band 4]

Witkoś, Jacek / Jaworski, Sylwester (eds.)

[Band 3]

Kątny, Andrzej / Olszewska, Izabela / Twardowska, Aleksandra (eds.)

[Band 2]

Kątny, Andrzej (Hrsg.)

[Band 1]