Forschung

Die Wiener Slawistik ist die weltweit größte Forschungs- und Lehrstätte für slawische Sprachen, Literaturen und Kulturen mit folgenden Schwerpunkten:

  • Sprach-, Literatur- und Kulturkontaktforschung
  • Kontakt- und Soziolinguistik
  • Dialektologie einschließlich Burgenlandkroatisch und Slowenisch in Kärnten
  • Slawische Literaturen im Vergleich und in ihrem Bezug zur deutschsprachigen Literatur
  • Mediävistik (frühmittelalterliches Slawisch inklusive Urslawisch)
  • Slawisches Substrat in Österreich
  • Vergleichende slawische Sprachwissenschaft
  • Geschichte der slawischen Schriftsprachen
  • Fachdidaktik

 Neuerscheinungen: Monographien und Sammelbände

06.12.2023
 

Herausgegeben von Heinz Miklas, Elena Velkovska, Maria Schnitter unter Mitwirkung von Katsiaryna Ackermann, Simon Brenner, Melanie Gau, Dana Hürner,...

24.10.2023
 

Herausgegeben von Peter Deutschmann, Michael Moser und Alois Woldan

11.10.2023
 

Stefan Michael Newerkla – Pavel Kosek – Tomáš Kubíček

21.09.2023
 

Przemysław Chojnowski

27.03.2023
 

Bisera Dakova

10.02.2023
 

Zusammengestellt und herausgegeben von Przemysław Chojnowski

20.01.2023
 

Anne Hultsch, Lenka Pokorná Korytarová, Tomáš Kubíček

17.10.2022
 

Herausgegeben von Miranda Jakiša und Katharina Tyran

13.10.2021
 

Herausgegeben von Heinz Miklas in Zusammenarbeit mit Robert Sablatnig, Manfred Schreiner, Ioannis Tarnanidis.

14.09.2021
 

Hana Sodeyfi & Stefan Michael Newerkla

17.11.2020
 

Emmerich Kelih, Reinhard Köhler (Eds.)

13.10.2020
 

Herausgegeben von Jasmina Grković-Major, Natalia B. Korina, Stefan Michael Newerkla, Fedor B. Poljakov, Svetlana M. Tolstaja.

23.09.2020
 

Przemysław Chojnowski

14.09.2020
 

Yvonne Drosihn – Ingeborg Jandl – Eva Kowollik (Hg.)

15.09.2019
 

Lazar Fleishman – Stefan Michael Newerkla – Michael Wachtel (eds.)

12.07.2019
 

Vera Faber

24.01.2019
 

Emmerich Kelih, Tatjana Vučajnk

01.12.2018
 

Edited by Lazar Fleishman and Fedor Poljakov.