Dr. Dr. phil.habil. Anne Hultsch, Privatdoz. M.A.
T: +43-1-4277-42831
Wintersemester 2021
480069 SE Literaturwissenschaftliches Bachelorseminar - Venedig als semantischer Raum
480100 KO Literatur- und Kulturwissenschaftliches Konversatorium - Gegenwartslyrik übertragen.Theorie - Kritik - Praxis
Sommersemester 2021
480064 KO Literaturwissenschaftliches Konversatorium: Russisch - Lyrik in Erzähltexten
480089 SE Literaturwissenschaftliches Bachelorseminar - Europa-Visionen in der russischen und in den westslawischen Literaturen
480096 SE Literatur- und kulturwissenschaftliches Seminar - Die Zeitschrift Kontinent
1 - 19 von 19

Die Zeitschrift Kontinent oder die Erweiterung Osteuropas. / Hultsch, Anne.

Transnationale Akzente: Zur vermittelnden Funktion von Literatur- und Kulturzeitschriften im Europa des 20. Jahrhunderts. Hrsg. / Michael Peter Hehl; Heribert Tommek . Berlin : Peter Lang, 2021. S. 210–228.

Veröffentlichung: Beitrag in BuchBeitrag in KonferenzbandPeer-Review


Gefärbt und verschachtelt : Minimalistisches von Krystyna Miłobędzka. / Hultsch, Anne.

Haiku – Epigramm – Kurzgedicht : Kleine Formen in der Lyrik Mittel- und Osteuropas. Hrsg. / Christine Gölz; Alfrun Kliems; Birgit Krehl. Köln : Böhlau Verlag, 2021. S. 135–148.

Veröffentlichung: Beitrag in BuchBeitrag in KonferenzbandPeer-Review


Akatovščina : Dichotomien in Saša Sokolovs Škola dlja durakov. / Hultsch, Anne.

Diachronie – Ethnos – Tradition: Studien zur slawischen Sprachgeschichte. Festgabe für Anna Kretschmer. Hrsg. / Jasmina Grković-Major; Natalia B. Korina; Stefan Michael Newerkla; Fedor B. Poljakov; Svetlana M. Tolstaja . Brno : Tribun EU, 2020. S. 311-328.

Veröffentlichung: Beitrag in BuchBeitrag in Buch/SammelbandPeer-Review


Antonin Josef Trčka alias ANTIOS als ein Vermittler Otokar Březinas in Österreich. / Hultsch, Anne.

in: Wiener Slavistisches Jahrbuch, Band NF 8, 2020, S. 151-184.

Veröffentlichung: Beitrag in FachzeitschriftArtikelPeer-Review


Jüdische Buchgestalter der russischen Avantgarde. / Hultsch, Anne.

in: Yearbook for European Jewish Literature Studies, Band 7, 2020, S. 95-116.

Veröffentlichung: Beitrag in FachzeitschriftArtikelPeer-Review


V Mandelštamově kuchyni. / Hultsch, Anne.

Věci v básních: Od Achilleova štítu po hyperobjekty. Hrsg. / Josef Hrdlička; Martin Pšenička; Alena Snelling . Praha : Univerzita Karlova, Filozofická fakulta, 2020. S. 237-250.

Veröffentlichung: Beitrag in BuchBeitrag in Buch/SammelbandPeer-Review



Buchtypographie in den slavischen Avantgarden. / Hultsch, Anne.

Schrift und Graphisches im Vergleich. Hrsg. / Monika Schmitz-Emans; Linda Simonis; Simone Sauer-Kretschmer. Bielefeld : Aisthesis, 2019. S. 403-415.

Veröffentlichung: Beitrag in BuchBeitrag in KonferenzbandPeer-Review


„Eine Stadt ohne Sonne“? Elitenwechsel im Wien der Zwischenkriegszeit in Tadeusz/Thaddäus Rittners Romanen. / Hultsch, Anne.

Exploration urbaner Räume – Wien 1918-38: (Alltags-)kulturelle, künstlerische und literarische Vermessungen der Stadt in der Zwischenkriegszeit . Hrsg. / Martin Erian; Primus-Heinz Kucher. Göttingen : V&R unipress, 2019. S. 271-286.

Veröffentlichung: Beitrag in BuchBeitrag in KonferenzbandPeer-Review


Hlasy ruských emigrantů – pohled na Československo a na sovětské Rusko. / Hultsch, Anne.

Z historie exilu: Emigrace z území bývalého Ruského impéria v meziválečném Československu. Hrsg. / Michaela Kuthanová; Dana Hašková . Praha : Památník národního písemnictví , 2019. S. 50-57.

Veröffentlichung: Beitrag in BuchBeitrag in Buch/SammelbandPeer-Review


Nachwort. / Hultsch, Anne.

Karel Honzík: Aus dem Leben der Avantgarde: Erlebnisse eines Architekten. Hrsg. / Anne Hultsch. Dresden : Thelem, 2019. S. 387-430.

Veröffentlichung: Beitrag in BuchBeitrag in Buch/Sammelband


Tschechische Avantgarde im Deutschen Buch- und Schriftmuseum. / Hultsch, Anne.

in: Dialog mit Bibliotheken, Band 31, Nr. 1, 2019, S. 57-61.

Veröffentlichung: Beitrag in FachzeitschriftArtikel


Fremdübersetzung – Selbstübersetzung – Mehrsprachigkeit oder das Vordringen tschechischer Gegenwartsautor_innen in die nichtslavische Welt. / Hultsch, Anne.

Slavische Literaturen der Gegenwart als Weltliteratur – Hybride Konstellationen. Hrsg. / Diana Hitzke; Miriam Finkelstein. Innsbruck : Innsbruck University Press, 2018. S. 35-61.

Veröffentlichung: Beitrag in BuchBeitrag in KonferenzbandPeer-Review


„Literatura je diskuse o naší kultuře“. Hultsch, Anne (Interviewpartner*in); Primus, Zdenek (Interviewpartner*in). 2018.

Veröffentlichung: Elektronische/multimediale VeröffentlichungWebpublikation


Mozart als therapeutische Bombe. / Hultsch, Anne.

Musica in litteris: Musikalische Geburtstagsgabe für Ludger Udolph. Hrsg. / Anne Hultsch. Dresden : Thelem, 2018. S. 379-400.

Veröffentlichung: Beitrag in BuchBeitrag in Buch/Sammelband


Musica in litteris : Musikalische Geburtstagsgabe für Ludger Udolph. / Hultsch, Anne (Herausgeber*in).

Dresden : Thelem, 2018. 420 S.

Veröffentlichung: BuchSammelband


Rote Märchen in Schwarz-Weiß. / Hultsch, Anne.

in: Zeitschrift für Slawistik, Band 63, Nr. 2, 2018, S. 283-300.

Veröffentlichung: Beitrag in FachzeitschriftArtikelPeer-Review


Stavarič als Wanderer zwischen Sprachen und Kulturen. / Hultsch, Anne.

Ästhetische Grenzüberschreitungen: Eine literaturwissenschaftliche und literaturdidaktische Erschließung des Werks von Michael Stavarič. Hrsg. / Andrea Bartl; Ina Brendel-Perpina. Würzburg : Königshausen & Neumann, 2018. S. 71-102 (KONNEX: Studien im Schnittbereich von Literatur, Kultur und Natur, Band 26).

Veröffentlichung: Beitrag in BuchBeitrag in Buch/SammelbandPeer-Review


Vorwort. / Hultsch, Anne.

Musica in litteris: Musikalische Geburtstagsgabe für Ludger Udolph. Hrsg. / Anne Hultsch. Dresden : Thelem, 2018. S. IX-XI.

Veröffentlichung: Beitrag in BuchBeitrag in Buch/Sammelband


1 - 19 von 19
– Studium der Ostlavistik, Westslavistik und Evangelischen Theologie an der Universität Hamburg und der Karlsuniversität Prag

– 2008 Promotion; Titel der Dissertation: "Nicht alle Wege führen nach Rom." Leben und Werk des Russen Valerij Sergeevič Vilinskij in der Tschechoslowakei. Emigration – Unionismus – Kollaboration; veröffentlicht als: Ein Russe in der Tschechoslowakei. Leben und Werk des Publizisten Valerij S. Vilinskij (1901–1955) (Köln/Weimar/Wien: Böhlau)
– 2014 Habilitation (venia legendi für Slavische Philologie); Titel der Schrift: Von Ellbogen und anderen Begehrlichkeiten. Liebe im Werk I. A. Gončarovs
– Ernennung zur Privatdozentin

– Promotionsstipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes
– 2001 bis 2014 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Slavische Literaturwissenschaft an der Technischen Universität Dresden
– seit 2005 Lehraufträge an der Karlsuniversität Prag (Fakulta humanitních studií); seit 2014 an der TU Dresden (Institut für Slavistik)
– seit 2018 Universitätsassistentin für russische Literaturwissenschaft am Institut für Slawistik der Universität Wien

u. a.
– Mitglied in der Kommission Sprache und Literatur im Johann Gottfried Herder-Forschungsrat
– Mitglied des Stiftungrats der Brücke|Most-Stiftung
– Mitherausgeberin der Reihe "Bausteine zur slavischen Philologie und Kulturgeschichte" (Böhlau, jetzt Brill)


Forschungsinteressen (auf dem Gebiet der russischen und westslavischen Literatur- und Kulturwissenschaft) u. a.:

– Avantgarde und Buchgestaltung (Kuratorin der Ausstellungen "Tschechische Avantgardebuchkunst. Die Sammlung Vloemans", 2017 im Buchmuseum in der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden und "Zirkus in der Druckerei. Tschechische Avantgarde", 2019 im Deutschen Buch- und Schriftmuseum der Deutschen Nationalbibliothek Leipzig)
– experimentelle Poesie und Poetik
– Fragen kulturellen Transfers und des Übersetzens
– Kulturgeschichte des Vodkas

Nordböhmen als gemeinsamer deutsch-tschechischer Erzählraum

Anne Hultsch (Vortragende*r)

2020

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Typocirkus. Zirkus und Typographie in der tschechischen Avantgarde

Anne Hultsch (Vortragende*r)

2020

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Zirkus als/im Programm der tschechischen (Theater-)Avantgarde

Anne Hultsch (Vortragende*r)

2020

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


„… die Moderne umarmt“. Tschechische Avantgarde im europäischen Kontext

Anne Hultsch (Vortragende*r)

2019

Aktivität: VorträgeVortragScience to Public




In Mandelstam’s Kitchen

Anne Hultsch (Vortragende*r)

2019

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Mystifikationen in transnationalem Kontext

Anne Hultsch (Vortragende*r)

2019

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Transkulturelles Schreiben unter den Bedingungen nationaler Homogenität

Anne Hultsch (Vortragende*r)

2019

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Václav Havel – betrauert, erinnert, gedacht

Anne Hultsch (Vortragende*r)

2019

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Aufbruch in die Moderne

Anne Hultsch (Vortragende*r)

2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Public


Die Zeitschrift Kontinent oder die Erweiterung Osteuropas

Anne Hultsch (Vortragende*r)

2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Hlasy ruských emigrantů o Československu a o sovětském Rusku

Anne Hultsch (Vortragende*r)

2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Jüdische Buchgestalter der russischen Avantgarde

Anne Hultsch (Vortragende*r)

2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Mystifikation als Strategie der Fiktion

Anne Hultsch (Vortragende*r)

2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Institut für Slawistik

Spitalgasse 2, Hof 3 (Campus)
1090 Wien
Zimmer: 2R-O1-42

T: +43-1-4277-42831
F: +43-1-4277-842831

anne.hultsch@univie.ac.at