Doz. Prof. Mag. Dr. Alena Rudenka
Wintersemester 2018
480049 SE Ostslawen und ihre Sprachen in Geschichte und Gegenwart - Sprachwissenschaftliches Bachelorseminar
480057 KO Russisch, Ukrainisch und Belarussisch unter diachronem und synchronem Aspekt - Sprachwissenschaftliches Konversatorium
480109 VO Geschichte des ostslawischen Schrifttums (17.-18. Jh.) - Sprachwissenschaftliche Vorlesung
480142 KO Strukturkurs Weißrussisch. - Belarussische Sprache vor dem Hintergrund anderer slawischer Sprachen: Ähnlichkeiten und Unterschiede

Institut für Slawistik

Spitalgasse 2, Hof 3 (Campus)
1090 Wien
Zimmer: 2P-O1-23

alena.rudenka@univie.ac.at