Logo der Universität Wien

Deutsch unterrichten im Ausland

Informationsveranstaltung zum Lektoratsprogramm des OeAD (Programm – Förderung – Bewerbung)

Mittwoch, 12.12.2018, 11:30 Uhr

Institut für Slawistik, Seminarraum 1

 


Das österreichische Lektoratsprogramm

Unterricht der deutschen Sprache,
österreichischen Literatur und Landeskunde


Die Ausschreibung des OeAD-Lektoratsprogramms richtet sich an Graduierte geistes- und kulturwissenschaftlicher Studienrichtungen. Die Tätigkeit als Lektor/in ist auf Kooperationsvereinbarungen mit ausgewählten Universitätsinstituten im Ausland (zumeist Lehrstühle für deutsche Sprache und Literatur) gegründet. Im Zentrum der Tätigkeit steht der Unterricht von Deutsch als Fremdsprache, daneben dient das Programm der wissenschaftlichen Weiterqualifizierung und der Beratungs- und Kulturarbeit, um Österreich als deutschsprachiges Land in den Fokus zu rücken.

Standorte der Lektorate (Auswahl)

Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Mazedonien, Montenegro, Polen, Russische Föderation, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Ukraine.

Teilnahmebedingungen

  • Abschluss des erforderlichen akademischen Grades innerhalb der letzten 10 Jahre vor Tätigkeitsbeginn (vor der Ausreise)
  • Nachweis eines abgeschlossenen Universitätsstudiums in Österreich
  • Lebensmittelpunkt in Österreich während der letzten beiden Jahre vor Tätigkeitsbeginn (ausgenommen Teilnehmer/innen an anderen staatlichen Mobilitätsprogrammen).
  • Beherrschung der deutschen Sprache auf muttersprachlichem Niveau und Fähigkeit die deutsche Sprache in ihrer österreichischen Varietät zu vermitteln

Dauer

max. 5 Jahre

Bewerbung

Zwischen 01.12.2018 und 31.01.2019 ausschließlich auf https://lektorat.scholarships.at.

Die Bewerbung erfolgt in einem dreistufigen Prozess, wobei die Letztentscheidung bei den Gastuniversitäten liegt. Eine Nachausschreibung für unbesetzt gebliebene Stellen ist möglich.

Weitere Informationen

https://oead.at/lektorat
https://www.facebook.com/Lektoratsprogramm

Infoblatt (PDF)
Infofolder (PDF)
Stellenausschreibung (PDF)

 

Institut für Slawistik
Universität Wien

Spitalgasse 2, Hof 3
1090 Wien

T: +43-1-4277-428 01
F: +43-1-4277-9 428
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0
Letzte Änderung: 12.06.2015 - 16:04