Logo der Universität Wien

Studienprogrammleitung Slawistik (SPL 48)

SPL-Sprechstunde

Bitte beachten Sie, dass jegliche studienbezogene Email-Korrespondenz mit Universitätsangehörigen aus Datenschutzgründen nur über ihre u:account-E-Mailadresse (aMatrikelnummer@unet.univie.ac.at)
geführt werden darf. Kontrollieren Sie Ihren u:account-Posteingang daher regelmäßig!

  •  Die nächsten SPL-Sprechstunden finden zu folgenden Terminen statt (Änderungen vorbehalten):
    • Dienstag, 23. Mai 2017, 13:30-14:30 Uhr

    • Donnerstag, 01. Juni 2017, 13:30-14:30 Uhr
    • Donnerstag, 08. Juni 2017, 12:00-12:45 Uhr
    • Dienstag, 13. Juni 2017, 13:30-14:30 Uhr
    • Dienstag, 20. Juni 2017, 13:30-14:30 Uhr
    • Donnerstag, 29. Juni 2017, 13:30-14:30 Uhr

    • Mittwoch, 12. Juli 2017, 11:00-12:00

Es wird gebeten, sich zur Vereinbarung eines Sprechstundentermins  per E-Mail an Frau Viktoria Reiter (sos-spl.slawistik@univie.ac.at) zu wenden, kurz das Anliegen zu beschreiben und folgende Dokumente anzuhängen ( = elektronisch vorab zu übermitteln):

  • aktuelles Studienblatt (Anleitung zum Download)
  • aktuelles Sammelzeugnis
  • ausgefüllten Prüfungspass (Anleitung zum Download)
  • bei Bedarf Zeugnisse/Bestätigungen/Bescheide/weitere Materialien (bitte diese unbedingt auch in Kopie in die Sprechstunde mitbringen!)

Bitte beachten Sie, dass ein Besuch in der Sprechstunde nur nach Voranmeldung spätestens einen Tag vor der Sprechstunde und Terminbestätigung möglich ist.

Bitte informieren Sie sich vor der Anmeldung zur Sprechstunde auf der Institutshomepage (Bereich Studium) oder in der StudienServiceStelle über den üblichen Ablauf zur Lösung Ihres Anliegens und besorgen Sie sich die notwendigen Formulare. Diese erhalten Sie in der StudienServiceStelle und auf der Institutshomepage (Bereich Studium > Formulare).

Sämtliche mit Ihrem Studium in Verbindung stehende Email-Korrespondenz wird über Ihre u:account-E-Mailadresse (aMatrikelnummer@unet.univie.ac.at) abgewickelt. Auch Benachrichtigungen der Universitätsbibliothek sowie der Fachbereichs­bibliotheken (bereitstehende Entlehnungen, Mahngebühren etc.) werden an diese Adresse geschickt.

  

Aufgaben des Studienprogrammleiters

  • Planung und Organisation des Lehrveranstaltungsangebots (Lehraufträge, Vorlesungsverzeichnis)
  • Planung und Organisation des Prüfungsbetriebs (Modulprüfungen, Fach­prüfun­gen, Diplomprüfungen, Bildung von Prüfungssenaten)
  • Curriculare Planung (Studienpläne, Lehrgänge)
  • Bescheidförmige Anerkennung von Prüfungen
  • Gutachten im Rahmen der Zulassung zu Studien
  • Durchführung von Maßnahmen der Qualitätssicherung im Studien- und Lehrbereich
  • Informations- und Beratungstätigkeit (gemeinsam mit der ÖH und den Beratungseinrichtungen der Universität Wien)

  

Umfang und Format von Bachelorarbeiten

In den Bachelor-Seminaren (BA-SE) sollen die von den Studierenden gewählten Themen aus der Sprachwissenschaft bzw. Literaturwissenschaft unter Anleitung der Lehrveranstaltungsleiterinnen bzw. Lehrveranstaltungsleiter recherchiert, aufgearbeitet, präsentiert (mündlich und schriftlich) und dann zu einer Arbeit (Umfang ca. 40 Seiten) zusammengefasst werden. Die Formatierungsvorgaben obliegen der jeweiligen Lehrveranstaltungsleiterin bzw. dem jeweiligen Lehrveranstaltungsleiter.

  

Absolvierung von Lehrveranstaltungen des Masterstudiums

Die Teilnahme an den Lehrveranstaltungen des Masterstudiums ist für Studierende des Bachelorstudiums nur im Rahmen einer Hospitation, d.h. ohne Prüfung, Note und ECTS-Vergabe möglich.
Eine Anrechnung von MA-Lehrveranstaltungen für das BA-Studium ist nicht möglich.

Institut für Slawistik
Universität Wien

Spitalgasse 2, Hof 3
1090 Wien

T: +43-1-4277-428 01
F: +43-1-4277-9 428
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0
Letzte Änderung: 22.05.2017 - 18:23