Logo der Universität Wien

Modulprüfung Sprachbeherrschung

Allgemeines

Die Modulprüfungen Spracherwerb können nur abgelegt werden, wenn diese im Curriculum vorgesehen sind. Im Rahmen von Erweiterungscurricula können daher keine Modulprüfungen abgelegt werden.


Termine
: Die Termine von Modulprüfungen werden unter Prüfungstermine bekannt gegeben!

 

Über folgende Module kann auf Antrag von Studierenden beim zuständigen akademi­schen Organ der Leistungsnachweis in Form einer Modulprüfung erfolgen:

Modulprüfung "Spracherwerb Grundlagen":
Mit positiver Absolvierung der Modulprüfung "Spracherwerb Grundlagen" gilt das Modul "Spracherwerb Grundlagen" als absolviert.

Modulprüfung "Spracherwerb Ausbau 1":
Mit positiver Absolvierung der Modulprüfung "Spracherwerb Ausbau 1" gilt das Modul "Spracherwerb Ausbau 1" als absolviert.

Modulprüfung "Spracherwerb Ausbau 2":
Mit positiver Absolvierung der Modulprüfung "Spracherwerb Ausbau 2" gilt das Modul "Spracherwerb Ausbau 2" als absolviert.

Modulprüfung "Spracherwerb Ausbau 3":
Mit positiver Absolvierung der Modulprüfung "Spracherwerb Ausbau 3" gilt das Modul "Spracherwerb Ausbau 3" als absolviert.

Modulprüfung "Spracherwerb Vertiefung":
Mit positiver Absolvierung der Modulprüfung "Spracherwerb Vertiefung" gilt das Modul "Spracherwerb Vertiefung" als absolviert.

Die Prüfungserfordernisse entsprechen den Anforderungen der gesetzten Modulziele.


Rechtsgrundlage:
§ 5 (5) des Curriculums für das Bachelorstudium Slawistik (Version 2011)
§ 6 des  Teilcurriculums  für  die  Unterrichtsfächer  Bosnisch-Kroatisch-Serbisch, Polnisch,  Russisch,  Slowakisch,  Slowenisch  und  Tschechisch  im  Rahmen  des Bachelorstudiums zur Erlangung eines Lehramts im Bereich der Sekundarstufe (Allgemeinbildung) an der Universität Wien

Hinweis: Für Studierende, die ihr Studium ab dem Wintersemester 2011/12 begin­nen, ist die erfolgreiche Absolvierung der Studieneingangs- und Orientieruns­phase (StEOP) Voraussetzung für die Zulassung zu Modulprüfungen über die Sprach­beherr­schung. Davon ausgenommen ist die Modulprüfung "Spracherwerb Grundlagen", die bereits parallel zu den Modulprüfungen der StEOP absolviert werden kann. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die StudienServiceStelle.

Bitte beachten Sie, dass für die Ablegung der Modulprüfungen die in den Curricula festgesetzten Voraussetzungen gelten! Somit müssen Sie das Modul "Spracherwerb Grundlagen" absolviert haben, um die Modulprüfung über "Spracherwerb Ausbau 1" ablegen zu dürfen.

  

Beantragung und administrativer Ablauf

Die Beantragung von Modulprüfungen Sprachbeherrschung erfolgt per Online-Formular:

Antrag auf Ablegung einer Modulprüfung (Online-Anmeldung/Login)

Nach der Überprüfung Ihres Antrags werden Sie per E-Mail darüber informiert, ob und falls ja, zu welcher Modulprüfung Sie zugelassen wurden. Der Termin für den schriftlichen Prüfungsteil wird Ihnen bekannt gegeben. Allfällige  nachfolgende mündliche Termine erfahren Sie von den PrüferInnen.

  

PrüferInnen und Inhalte der Modulprüfungen

Bosnisch/Kroatisch/Serbisch

Bitte beachten Sie folgende Hinweise vor einer Anmeldung zu einer Modulprüfung Spracherwerb B/K/S (PDF)

Молимо Вас да пре пријаве за модулски испит из познавања језика обратите пажњу на следеће (PDF)

Prije prijave za modulski ispit iz poznavanja jezika (Bosanki/Hrvatski/Srpski) obratite pozornost na sljedeće (PDF)

Noten der Modulprüfungen für Grundlagen und Ausbau 1 (SoSe 2015 und WiSe 2015/16)

 
Inhalte der ModulprüfungenGrundlagen, Ausbau 1, Ausbau 2, Ausbau 3
 
Prüferinnen:
B/K/S Grundlagen
Mag. Gordana Ilić Marković
B/K/S Ausbau 1
Mag. Veronika Rezić
B/K/S Ausbau 2
Dr. Andrea Zorka Kinda
B/K/S Ausbau 3
Dr. Andrea Zorka Kinda
B/K/S VertiefungMag. Gordana Ilić Marković

Bulgarisch

Inhalte der ModulprüfungenGrundlagen
Ausbau 1
Ausbau 2
Ausbau 3
Vertiefung

Prüferin:Marchela Muradyan, BA MA

Polnisch

Inhalte der Modulprüfungen

Grundlagen, Ausbau 1, Ausbau 2, Ausbau 3, Vertiefung
 
Prüferin:Dr. Liliana Madelska

Russisch

Inhalte der ModulprüfungenGrundlagen
Ausbau 1
Ausbau 2
Ausbau 3
Vertiefung

PrüferInnen:
Russisch Grundlagen
Prof. Mag. Nieves Anna Čavić-Podgornik
Russisch Ausbau 1
Mag. Michaela Liaunigg
Russisch Ausbau 2
Irina Sailer, M.A.
Russisch Ausbau 3
Dr. Andrej Zinkevich
Russisch VertiefungDr. Andrej Zinkevich

Slowakisch

Inhalte der ModulprüfungenGrundlagen, Ausbau 1, Ausbau 2, Ausbau 3
 
Prüferin:Dr. Viera Wambach

Slowenisch

Inhalte der ModulprüfungenGrundlagen, Ausbau 1, Ausbau 2, Ausbau 3
 
Prüferin:ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Elizabeta Jenko

Tschechisch

Inhalte der ModulprüfungenGrundlagen
Ausbau 1
Ausbau 2
Ausbau 3
Vertiefung
 
Prüferin:Prof. Mag. Hana Sodeyfi

Ukrainisch

Inhalte der ModulprüfungenGrundlagen, Ausbau 1, Ausbau 2, Ausbau 3, Vertiefung
 
Prüferin:Dr. Elisabeth Olentchouk
Institut für Slawistik
Universität Wien

Spitalgasse 2, Hof 3
1090 Wien

T: +43-1-4277-428 01
F: +43-1-4277-9 428
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0
Letzte Änderung: 03.05.2017 - 10:19