Logo der Universität Wien

Mein erstes Semester an der Slawistik

Infoveranstaltung für StudienanfängerInnen

Montag, 2. Oktober 2017, 13:15 Uhr, Hörsaal A (Hof 2)

Der Studienprogrammleiter Dr. Emmerich Kelih und der stv. Institutsvorstand Prof. Stefan Simonek heißen die Erstsemestrigen willkommen und informieren über den Studieneinstieg am Institut für Slawistik.

Weitere Informationen

Weitere allgemeine Informationen zur Orientierung im ersten Semester finden Sie hier.

Factsheets Wintersemester 2017/18

Auf den Factsheets finden Studieninteressierte sowie Studierende im ersten Semester alle für sie relevanten Informationen zur Zulassung zum Studium, An­sprech­­partnern, Fristen, den Studienplänen (Curricula) sowie der Studieneingangs- und Orientierungs­phase (StEOP).

Factsheet: Bachelorstudium Slawistik (PDF)

Factsheet: Lehramtsstudium Slawistik (PDF)

Sie haben bereits Vorkenntnisse der slawischen Sprache, die Sie studieren wollen? Bei ausreichenden Sprachkenntnissen können Sie eine Modulprüfung ablegen, statt den Sprachkurs zu besuchen. Für weitere Informationen hier klicken.

Erstsemestrigenberatung


Mag. Sylvia Richter
T + 43 -1 - 4277 - 428 03
Montag bis Donnerstag:
9:30 - 12:00 und 16:00 - 17:00 Uhr

Beratungszeiten während der Sommerferien 2017:
Mo. bis Do. 9:30 - 12:00 Uhr


StudienServiceStelle Slawistik

Studieneingangs- und Orientierungsphase (StEOP)

Für StudienanfängerInnen ist die positive Absolvierung der Studieneingangs- und Orientierungsphase (StEOP) Voraussetzung für die Absolvierung weiterer Lehrveranstaltungen.

Die Studieneingangs- und Orientierungsphase umfasst ...
... für Bachelorstudierende der Slawistik:

1) Modulprüfung „Einführung in die slawistische Sprachwissenschaft“
2) Modulprüfung „Einführung in die slawistische Literaturwissenschaft“
3) Modulprüfung „Grundlagen der Slawistik“

... für Lehramtsstudierende der Slawistik:

1) Modulprüfung „Grundlagen der Slawistik“
2) Modulprüfung aus dem Zweitfach
3) Modulprüfung „Allgemeine Bildungswissenschaftliche Grundlagen: Professionalität und Schule“

Eine Ausnahme von dieser Regelung stellt im Bachelorstudium Slawistik die Lehrveranstaltung Spracherwerb Grundlagen der studierten Hauptsprache dar, die bereits im ersten Semester parallel zu der StEOP entweder als reguläre Übung oder (bei vorhandenen Sprachkenntnissen) in Form von einer Modulprüfung absolviert werden sollte.

StEOP: Modulprüfungstermine

 
Modulprüfung: Grundlagen der Slawistik

  

Prüferin: Mag. Dr. Tat'ána Vykypělová, Privatdoz.

1. Prüfungstermin: Freitag, 15. Dezember 2017, 13:15-14:45 Uhr, HS B (Hof 2)
Anmeldung von 24.11.2017 bis 08.12.2017.

2. Prüfungstermin: Freitag, 19. Jänner 2018, 13:15-14:45 Uhr, HS B (Hof 2)
Anmeldung von 29.12.2017 bis 12.01.2018.

 
Modulprüfung: Einführung in die slawistische Sprachwissenschaft
 

Prüfer: MMag. Dr. Tamás Tölgyesi

1. Prüfungstermin: Mittwoch, 13. Dezember 2017, 13:15-14:45 Uhr, HS A (Hof 2)
Anmeldung von 22.11.2017 bis 06.12.2017.

2. Prüfungstermin: Mittwoch, 17. Jänner 2018, 13:15-14:45 Uhr, HS A (Hof 2)
Anmeldung von 27.12.2017 bis 10.01.2018.

  
Modulprüfung: Einführung in die slawistische Literaturwissenschaft
  

Prüfer: Mag. Thomas Mikula

1. Prüfungstermin: Montag, 11. Dezember 2017, 13:15-14:45 Uhr, HS A (Hof 2)
Anmeldung von 20.11.2017 bis 04.12.2017.

2. Prüfungstermin: Montag, 15. Jänner 2018, 13:15-14:45 Uhr, HS A (Hof 2)
Anmeldung von 25.12.2017 bis 08.01.2018.

StEOP: Prüfungsstoff

Prüfungsstoff und Unterlagen zur Vorbereitung auf die Modulprüfungen werden den Studierenden auf der Lernplattform Moodle zur Verfügung gestellt.

Anmeldung zur Lernplattform Moodle

StudienanfängerInnen im Wintersemester 2017/18 werden ersucht, sich über den obigen Link selbständig für diesen Kurs anzumelden, um an die nötigen Informationen und Materialien zu gelangen.

Für die Anmeldung zu Moodle sowie zu den Modulprüfungen benötigen Studierende einen aktiven u:account. Informationen zur Aktivierung finden Sie hier.

StEOP: Tutorien

Zur gezielten Vorbereitung auf die Modulprüfungen werden Tutorien angeboten. Der Besuch der Tutorien ist freiwillig und unterstützt die Studierenden bei der Vorbereitung auf die Modulprüfungen. Für den Besuch der Tutorien ist keine Anmeldung erforderlich, es werden weder ECTS-Punkte noch eine Note vergeben.

Tutorium: Einführung in die slawistische Sprachwissenschaft
Tutorin: Theresa Kalchhauser (theresa.kalchhauser@univie.ac.at)
Termin: Montag, 11:30-13:00 Uhr, Seminarraum 6
Beginn: 9. Oktober 2017

Tutorium: Einführung in die slawistische Literaturwissenschaft

Tutor: Lukas Kokerle (lukas.kokerle@univie.ac.at)
Termin: Mittwoch, 9:45-11:15 Uhr, Seminarraum 5
Beginn: 11. Oktober 2017

Tutorium: Grundlagen der Slawistik

Tutorin: Theresa Grandits (theresa.grandits@univie.ac.at)
Termin: Donnerstag, 18:30-20:00 Uhr, Seminarraum 1
Beginn: 12. Oktober 2017

StEOP: FAQ

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

Bekomme ich für den Besuch der Tutorien ECTS/eine Note?

Nein.

Antwort auf/zuklappen

Für wen sind die Tutorien vorgesehen?

Zur Vorbereitung auf die StEOP-Modulprüfungen "Grundlagen der Slawistik", "Einführung in die slawistische Literaturwissenschaft" und "Einführung in die slawistische Sprachwissenschaft" werden Tutorien angeboten. Der Besuch der Tutorien ist freiwillig und wird allen Bachelorstudierenden bzw. Lehramtsstudierenden (Tutorium zur "Modulprüfung Grundlagen der Slawistik") empfohlen.

In den Tutorien wird (im Wintersemester) der Stoff der Vorlesung wiederholt; Im Sommersemester erarbeiten Sie gemeinsam mit der Tutorin/dem Tutor den Stoff zur jeweiligen StEOP-Modulprüfung.
Die Termine der Tutorien finden Sie weiter oben. Bei Fragen zu den Tutorien wenden Sie sich bitte direkt an die Tutorinnen bzw. die Tutoren.

Antwort auf/zuklappen

Ich habe nicht alle Prüfungen der StEOP bestanden. Kann ich weitere Lehrveranstaltungen besuchen?

Nein.

Sie können allerdings (ohne Anmeldung in u:space) an Vorlesungen (z.B. die Vorlesungen aus den Modulen "Literatur- und Sprachwissenschaft, sowie "Areal und Kulturwissenschaft") teilnehmen. Die Prüfungen zu diesen Vorlesungen können Sie allerdings erst ablegen, nachdem die StEOP absolviert ist.

Die Lehrveranstaltung "UE Spracherwerb Grundlagen" setzt als einzige prüfungsimmanente Veranstaltung die StEOP nicht voraus. Sie können den Kurs "Spracherwerb Grundlagen" parallel zur StEOP besuchen. Beginnen Sie z.B. Ihr Studium im Sommersemester und bestehen die StEOP aber nicht auf Anhieb, können Sie trotzdem in Ihrem zweiten Semester (=Wintersemester) einen Sprachkurs "UE Spracherwerb Grundlagen" besuchen. Bitte beachten Sie, dass Sie sich regulär über u:space zu dem Kurs anmelden müssen!

Antwort auf/zuklappen

Ich habe die StEOP noch nicht positiv abgeschlossen. Kann ich mich trotzdem zu der Veranstaltung XYZ anmelden?

Nein.

Antwort auf/zuklappen

Darf ich mich zum Kurs "Spracherwerb Ausbau 1" im zweiten Semester anmelden, obwohl mir noch eine StEOP-Modulprüfung fehlt?

Nein.

Antwort auf/zuklappen

Was ist eine Modulprüfung?

Modulprüfungen sind schriftliche und/oder mündliche Prüfungen über Studienziele eines im Studienplan für das Bachelorstudium Slawistik festgelegten Moduls. Ihre Ablegung setzt nicht den Besuch von Lehrveranstaltungen voraus, in denen dieser Stoff vermittelt wurde. Sonstige im Studienplan oder Curriculum festgelegte Voraussetzungen bleiben davon unberührt.

Die Termine von StEOP-Modulprüfungen werden weiter oben bekannt gegeben!

Die Termine von Modulprüfungen zur Sprachbeherrschung werden hier bekannt gegeben!

Antwort auf/zuklappen

Ich bin beim ersten Termin zu einer StEOP-Modulprüfung nicht angetreten und habe zum zweiten Termin die Prüfung nicht bestanden. Darf ich noch einmal antreten und wenn ja, wann?

Sie dürfen noch drei weitere Male zur Prüfung antreten.

Pro Semester werden allerdings nur zwei Prüfungstermine zu den StEOP-Modulprüfungen angeboten. Das bedeutet, dass Sie eine Studienverzögerung riskieren, wenn Sie zum späteren Termin antreten und die Prüfung nicht auf Anhieb bestehen. Sie müssten in diesem Fall bis zum nächsten Prüfungstermin Mitte/Ende des darauffolgenden Semesters warten und können bis zum Bestehen der StEOP keine weiteren Prüfungen ablegen.

Antwort auf/zuklappen

Was passiert, wenn ich eine StEOP-Modulprüfung viermal nicht bestehe?

Eine Wiederholung einer StEOP-Modulprüfung ist dreimal möglich. Sollte auch der vierte Antritt negativ sein, erlischt damit die Zulassung zum Studium. Die erneute Zulassung zum Bachelorstudium Slawistik ist frühestens im drittfolgenden Semester nach Erlöschen der Zulassung möglich.

Antwort auf/zuklappen

Was passiert, wenn ich zu einer StEOP-Prüfung, zu der ich mich über u:space angemeldet habe, nicht antrete?

Innerhalb der Anmeldefrist können sich Studierende von der Prüfung wieder abmelden. Ist die Anmeldefrist abgelaufen, ist eine selbstständige Abmeldung über u:space jedoch nicht mehr möglich. Wenn Sie nicht zum Prüfungstermin erscheinen können, kontaktieren Sie bitte direkt die Prüferin/den Prüfer per E-Mail und melden Sie sich bei ihm/ihr ab.

Antwort auf/zuklappen

Wie laufen die StEOP-Prüfungen ab?

Eine StEOP-Prüfung wird als Single- oder Multiple-Choice-Prüfung abgehalten.
Bei Single-Choice-Prüfungen ist von mehreren Antwortalternativen ist jeweils nur eine richtig.

Bei Multiple-Choice-Prüfungen können pro Frage mehrere Antworten richtig sein. Es ist immer zumindest eine der Antwortalternativen richtig.

Zur Prüfung nehmen Sie bitte Ihren Studierendenausweis mit, da Ihre Identität überprüft wird. Bringen Sie bitte auch einen deutlich lesbaren Stift (schwarz, blau) mit, da der Antwortbogen maschinell ausgewertet wird. Bitte erscheinen Sie pünktlich zum Prüfungstermin!

Antwort auf/zuklappen

Wie viele Prüfungsantritte habe ich?

Für Prüfungen, die im Rahmen der StEOP abgelegt werden (für BA-Studierende die Modulprüfungen „Grundlagen der Slawistik“, „Einführung in die slawistische Sprachwissenschaft“ und „Einführung in die slawistische Literaturwissenschaft“; für LA-Studierende Modulprüfung "Grundlagen der Slawistik", StEOP aus dem Zweitfach und die Modulprüfung „Allgemeine Bildungswissenschaftliche Grundlagen: Professionalität und Schule") sind regulär vier Prüfungsantritte möglich.

Je Semester werden an der Slawistik jedoch nur zwei Termine angeboten. Sollte man also beim ersten nicht antreten können und der zweite Prüfungsantritt negativ sein, ist der nächste Prüfungsantritt erst Mitte/Ende des darauffolgenden Semesters möglich.

Antwort auf/zuklappen

Muss ich mich zu Prüfungen anmelden?

Ja, die Anmeldung sowohl zu den Modulprüfungen der StEOP als auch zu den Lehrveranstaltungsprüfungen für Lehramtsstudierende erfolgt online über u:space bzw. das Vorlesungsverzeichnis in u:find.

Informationen zur Anmeldung an der Slawistik finden Sie auf der Webseite des Instituts unter dem Punkt Studium > Anmeldesystem. Die Anmeldefristen werden auf der Institutshomepage bekannt gegeben.

Antwort auf/zuklappen

Wo finde ich den Prüfungsstoff zu den Lehrveranstaltungsprüfungen?

Der Prüfungsstoff der Lehrveranstaltungsprüfungen wird vom jeweiligen Lehrveranstaltungsleiter/der jeweiligen Lehrveranstaltungsleiterin festgesetzt und in der Vorlesung bekannt gegeben.

Informationen zu den Lehrveranstaltungen finden sich auch im Online-Vorlesungsverzeichnis.

Wenn zu den Lehrveranstaltungen eine E-Learning-Plattform eingerichtet ist, finden Sie die Informationen dazu im Vorlesungsverzeichnis. Bitte beachten Sie, dass es den Lehrveranstaltungsleitern freigestellt ist, ob und auf welche Weise sie Unterlagen zu Ihren Vorlesungen zugänglich machen.

Antwort auf/zuklappen

Wo finde ich den Prüfungsstoff zu den StEOP-Modulprüfungen?

Der Stoff zu den StEOP-Modulprüfungen wird online über die Lernplattform Moodle zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen finden Sie weiter oben.

Antwort auf/zuklappen

Wann finden die StEOP Modulprüfungen statt?

StEOP-Modulprüfungen finden in der Regel am Ende des Semesters statt. Die genauen Prüfungstermine finden Sie weiter oben.

Antwort auf/zuklappen

Ich absolviere ein Erweiterungscurriculum (EC) an der Slawistik. Darf ich als EC-Studierende/r zu den STEOP-Prüfungen antreten?

Nein.

Antwort auf/zuklappen

Für wen sind die Lehrveranstaltungsprüfungen "VO Einführung in die slawistische Literaturwissenschaft" und "Einführung in die slawistische Sprachwissenschaft" vorgesehen?

Lehramtsstudierende können nach positiver Absolvierung der StEOP (zumindest der StEOP-Modulprüfung "Grundlagen der Slawistik" sowie dem StEOP-Teil der Bildungswissenschaft "Allgemeine Bildungswissenschaftliche Grundlagen: Professionalität und Schule" die Lehrveranstaltungsprüfungen zu den Vorlesungen "Einführung in die slawistische Sprachwissenschaft" und "Einführung in die slawistische Literaturwissenschaft" ablegen.

Studierende anderer Institute, die im Rahmen von Erweiterungscurricula Lehrveranstaltungen an der Slawistik absolvieren, treten ebenfalls zu den Lehrveranstaltungsprüfungen an.

Antwort auf/zuklappen

Ich studiere zwei slawistische Unterrichtsfächer. Wie sieht meine StEOP aus?

Bei zwei slawistischen Unterrichtsfächern sieht die STEOP-Phase folgendermaßen aus:

1. Unterrichtsfach: STEOP-Modulprüfung "Grundlagen der Slawistik";
2. Unterrichtsfach: STEOP-Modulprüfung "Einführung in die slawistische Sprachwissenschaft" (ACHTUNG: NICHT die Lehrveranstaltungsprüfung!);
3. Allgemeine  Pädagogik: STEOP- Modulprüfung "Allgemeine Bildungswissenschaftliche Grundlagen: Professionalität und Schule"

Antwort auf/zuklappen

Darf ich als Lehramtsstudierende/r zu den STEOP-Modulprüfungen "Einführung in die slawistische Literaturwissenschaft" und "Einführung in die slawistische Sprachwissenschaft" antreten?

Nein.

Antwort auf/zuklappen

Darf ich als Bachelorstudierende/r auch zu den Lehrveranstaltungsprüfungen "VO Grundlagen der Slawistik", "VO Einführung in die slawistische Sprachwissenschaft" und "VO Einführung in die slawistische Literaturwissenschaft" antreten?

Nein.

Institut für Slawistik
Universität Wien

Spitalgasse 2, Hof 3
1090 Wien

T: +43-1-4277-428 01
F: +43-1-4277-9 428
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0
Letzte Änderung: 22.09.2017 - 16:49