Logo der Universität Wien

Mag. Ctirad Sedlák

Kontakt

Lehrveranstaltungen und Prüfungstermine

Publikationen

Příběhy intensivně vylhávané: Dvojí mystifikace v próze Jiřího Karáska ze Lvovic. In: Mistyfikacja w kulturach, literaturach i językach krajów słowiańskich. Tom pokonferencyjny. Koło Naukowe Slawistów UW, Warszawa 2013.
http://bohemistika.webnode.cz/literatura-20-stoleti/odkazy/


z EICHENDORFFU (též von EICHENDORFF), Joseph Carl Benedikt. In: Pavla Vošahlíková et al.: Biografický slovník českých zemí. Heft 15: Dvořák-Enz. Libri 2012.

Moderní revue a Volné směry jako Gesamtkunstwerk. In: Acta Universitatis Palackianae Olomucensis. Philologica 91. Univerzita Palackého, Olomouc 2007.
http://www.upol.cz/fileadmin/user_upload/Veda/AUPO/AUPO_Philologica_91_Studia_Bohemica_X.pdf

Workshops

Spezifika des Tschechischunterrichts bei polnischen Muttersprachlern, Philosophische Fakultät der Palacký-Universität, Olomouc, 15. 10. 2010 und 30. 3. 2012

Persönliche Homepage

Curriculum Vitae

Geboren am 30. 11. 1981 in Olomouc. 2000-2006 Studium der tschechischen und deutschen Philologie an der Philosophischen Fakultät der Palacký-Universität Olomouc, im September 2005 Verteidigung der Diplomarbeit "Typologische Züge der tschechischen dekadent-symbolistischen Prosa", Studienabschluss im Februar 2006. 2007-2011 Beschäftigung am Institut für slawische Philologie der Jagellonischen Universität Krakau als Lektor der tschechischen Sprache und Literatur. Seit Herbst 2011 Doktorstudium im Bereich deutscher Literatur an der Philosophischen Fakultät der Palacký-Universität Olomouc.

Institut für Slawistik
Universität Wien

Spitalgasse 2, Hof 3
1090 Wien

T: +43-1-4277-428 01
F: +43-1-4277-9 428
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0
Letzte Änderung: 07.10.2017 - 11:07